Unterstützung für Sie

Ob private Krisen, Beziehungen, die Sie wieder herstellen möchten oder innere Konflikte, aus meiner psychologischen Unterstützung gehen Sie gestärkt heraus.

Kennen Sie einen oder mehrere dieser Gedanken?

“Ich würde mich gerne wieder mit meinen Eltern versöhnen”

“Ich fühle mich oft erschlagen von den ganzen Herausforderungen im Alltag”

“Die ständigen Konflikte in der Familie und Beziehung halte ich kaum noch aus…”

“Oft fühle ich mich wie blockiert und weiß nicht mehr weiter…”

“Warum werde ich weiterhin ständig von meinen Eltern kritisiert?” 

Das sind typische Gedanken meiner Klienten. 

Sie wissen einfach nicht weiter, die Situation überrollt Sie, Ihre Gedanken drehen sich immer wieder im Kreise, Sie kommen kaum zur Ruhe, Sie „funktionieren“ vielleicht, aber Ihr Handeln scheint nicht in die richtige Richtung zu führen, Sie kommen kaum in den Schlaf und die Hoffnung auf den nächsten Tag bleibt eine Hoffnung…

Vielleicht sind Sie gerade in einer handfesten Krise.

Krisen erwischen Menschen oft zur falschen Zeit. Es gibt keinen guten Zeitpunkt für eine Krise. Krisen sind sehr persönlich. Eine Situation, die für den einen eine Krise darstellt, muss für den anderen noch lange keine Krise bedeuten. Zu einem anderen Zeitpunkt kann es genau umgekehrt sein. Krisen sind Ausdruck unserer derzeitigen Grenzen.

Krisen haben mehr mit uns selbst zu tun als uns normalerweise bewusst ist – sowohl in ihrer Entstehung als auch in ihrer Lösung. Ob wir eine Situation als Krise empfinden, ergibt sich niemals allein aus der Situation selbst heraus, sondern hauptsächlich aus unserer Wahrnehmung und Bewertung der Situation. Auch wenn wir das in dem Moment nicht fühlen können.

Meine Klienten kommen mit ganz unterschiedlichen Themen zu mir:

  • Belastende private Ereignisse (Trennung und Beziehungen)
  • Lebensübergänge, Selbstfindungsprozesse, Sinnkrisen
  • Zweifel an eigener Authentizität und Persönlichkeit in Krisensituationen
  • Festgefahrene berufliche Situationen (kritische Projekte, falsche Position, Jobverlust, „Mobbing“)
  • Überlegungen zur „Work-Life-Balance“ (Überlastung)

So unterschiedlich die Anliegen auch sind, sei es, dass sie privat oder beruflich veranlasst sind:
Es liegt eine Krisensituation vor, häufig eine ausweglose Situation.

Daher sind auch die akut anliegenden Wünsche meiner Klienten sehr ähnlich:

  • Schnell den Blick wieder freibekommen und in die Kraft kommen
  • Endlich wieder einmal durchatmen können
  • Schnell wieder entscheidungsfähig werden
  • Die Kraft und den Mut zu finden, das Machbare anzugehen
  • Dem Nicht-Machbaren Zeit und Raum geben, die es braucht
 

Häufige Fragen

Zunächst wird ein unverbindliches Erstgespräch mit Ihnen geführt. Danach läuft die Unterstützung im Schnitt über drei bis fünf Monate oder wie lange die Notwendigkeit besteht. 

Konflikte in Beziehungen und mich sich selbst. Umgang mit persönlichen Krisen. Elternbeziehung im mittlerem Alter. 

Das ist nicht möglich. Die Leistung erfolgt ausschließlich privat. Es handelt sich nicht um eine Psychotherapie. 

Ja. Als Psychologin unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht. 

Persönlich in Bergisch Gladbach, telefonisch und per Skype.  Auch möglich als Halb- oder Tagesunterstützung. 

Kostenloses Erstgespräch

Nehmen Sie Kontakt auf für ein unverbindliches Erstgespräch.